Die fünf Finalisten der „2-Stunden-Tag-Challenge“



Anfang Juni haben wir von ServiceNow uns mit der Organisation „Next Entrepreneurs“ zusammengeschlossen und einen Ideenaufruf für den „2-Stunden-Tag“ gestartet. Die Fragestellung dabei war, wie wir den Arbeitsalltag effektiver und so angenehm wie möglich gestalten können. Weitere Informationen zur Challenge und Next Entrepreneurs finden Sie in unserem letzten Blog . Nach Abschluss der ersten Phase des Wettbewerbes sind nun noch die Top fünf Teams im Rennen, die ihre Ideen mit Hilfe der Now Platform® zu einem Prototypen entwickeln.

In diesem Blog möchten wir Ihnen einen Einblick in die Projekte der besten fünf Gruppen geben:

Ob im Sport oder im Beruf: Eine dauerhafte Höchstleistung zu bringen, ist nahezu unmöglich. Deshalb hat sich das Team von PeakPerformance dem Thema Gesundheit gewidmet und zieht spannende Verbindungen zum Hochleistungssport. Ihre Lösung unterstützt agile Projektteams bei der Projektplanung. Die dauerhafte Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden soll sichergestellt werden, indem Leistungskurven erstellt und ausgewertet werden. Auf Grundlage dessen können Arbeitspakete besser aufgeteilt und Erholungsperioden nach Hochleistungsphasen im Projekt bewusst eingeplant werden.

Wie kann sich die Vergütung von Mitarbeitenden an neue Arbeitsmodelle anpassen? Diese Frage hat sich das Team von TASKO gestellt und unter dem Motto „Earn what you deserve“ das auf Stunden basierende Lohnsystem konzipiert. Um die leistungsgerechte Vergütung in Unternehmen zu optimieren, entwickelt Team TASKO ein Programm, das eine selbständige Aufgabenverteilung und ein flexibles Zeitmanagement ermöglicht. Ihr Tool hilft Unternehmen, eine leistungsbasierte Vergütung mit selbstständiger Aufgabenverteilung und flexiblem Zeitmanagement einzuführen, von dem auch die Mitarbeitenden profitieren.

Das Team von DayOff gestaltet Weiterbildung wie wir sie heute kennen neu. Ihre Erfahrung bringt sie zur Entwicklung einer App, mit der Weiterbildung im Unternehmen nachhaltig wirkt. Dafür setzt die App tägliche Impulse in Form kleiner Aufgaben aus unterschiedlichen Kompetenzmodulen. Die Aufgaben können konkrete Handlungen, Reflektionen oder auch Bewertungen sein. Durch einen Gamification-Ansatz wird das Interesse der Mitarbeitenden gehalten. Zudem werden mit dem Einsatz von Machine Learning Algorithmen Verbesserungsmöglichkeiten für die Mitarbeitenden ermittelt und auf zukünftige Lernimpulse angewendet.

Ein Meeting bedarf einer sehr zeitintensiven Vor- und Nachbereitung. Genau dieser Herausforderung hat sich das Team MeetBot gewidmet. Die App MeetBot lernt mittels einer KI, wodurch sie Mitarbeitende besser kennenlernt und hierdurch Arbeitspakete direkt an die entsprechenden Teilnehmenden verteilt. Das Tool unterstützt aber auch bei der Durchführung und Nachbereitung von Meetings, z.B. durch automatisch erstellte Protokolle.

Zwei Kollegen bearbeiten zeitgleich eine ähnliche Herausforderung und beide sind sich dessen nicht bewusst. Das Team von OptimizeNow hat u.a. fehlende Transparenz, Strukturen und Zielsetzungen als Effizienzkiller im Arbeitsalltag ermittelt. Ihre Softwarelösung erleichtert die Organisation und Priorisierung von Aufgaben. Der Vorgang ist für alle Beteiligten transparent gestaltet, sodass z.B. unnötige Doppelarbeiten wegfallen, was zu “weniger” Arbeit führt. Auch OptimizeNow möchte Erfahrungen mittels Machine Learning Algorithmen verwerten, um die tägliche Arbeit effizienter zu gestalten.

Wir freuen uns sehr, die finalen Ergebnisse und die Prototypen auf der Now Platform® am 6. Oktober ab 15:35 Uhr auf der digitalen Now at Work Konferenz zu sehen. Die Jury, bestehend aus Izabela Danner, Vorständin & Member of the Executive Board bei Drees & Sommer, Annamarie Krcmar, Industry Marketing Manager bei ServiceNow und Gerd Stangneth, Senior Manager bei Deloitte, stellen sich der spannenden Aufgabe den Gewinner zu küren. Melden Sie sich jetzt zur Now at Work an und seien Sie beim Finale der 2-Stunden-Tag Challenge mit dabei, zur Anmeldung geht es hier .

© 2020 ServiceNow, Inc. All rights reserved. ServiceNow, the ServiceNow logo, Now, Now Platform, and other ServiceNow marks are trademarks and/or registered trademarks of ServiceNow, Inc. in the United States and/or other countries. Other company and product names may be trademarks of the respective companies with which they are associated.


Erfahren Sie mehr über ServiceNow

Themen

  • Man at computer talking
    Kundenerfahrung
    ServiceNow und Zoom beweisen, dass großartige Kundenerlebnisse wichtig sind
    Erfolgreiche Unternehmen bieten außergewöhnliche Kundenerlebnisse. Effiziente und produktive Kundendienstmitarbeiter sind eine Basis, kein Ziel.
  • Digitale Workflows
    Die ‚2020er‘ – ohne Glaskugel, mit Kundenbrille
    Wenn Eltern auf das nächste Jahrzehnt und ihre gerade erwachsen gewordenen Kinder schauen, dann brauchen sie keine Glaskugel. Sie wissen auch so, dass sie sich schon mal auf Auslandsaufenthalt, Studium, WG oder eigene Wohnung, vielleicht auch auf Enkelkinder einstellen können. Als ich mich jetzt zwischen Planungen und Meetings gefragt habe, was ich technologisch von den …
  • KI und Automatisierung
    Weltwirtschaftsforum in Davos 2020 – Klimaschutz, Bildung, Sicherheit und noch viel mehr
    Das war’s in Davos – zumindest für dieses Jahr. Das 50igste Weltwirtschaftsforum (WEF) ist Geschichte. Die letzten Privatflugzeuge sind in alle Welt entschwunden ebenso die Konvois mit gepanzerten Limousinen. Hochrangige Politiker, Wissenschaftler, Künstler sowie milliardenschwere Top Manager gehen erneut ihren Alltagsroutinen nach. Der Nobelskiort in den Schweizer Alpen gehört wieder den Schönen und Reichen. Die …

Trends & Forschung

  • Forschung
    Vorbereitung auf die neue Normalität
  • Geschäftsauswirkung
    Smart Manufacturing ermöglicht eine nachhaltige Zukunft für uns alle

Jahr