Now at Work am 6. Oktober – zum ersten Mal digital gemeinsam mit DB Systel, Allianz, Mercedes-Benz und noch mehr Überraschungen…



Am 6. Oktober wird es auf unserer digitalen Kunden-Konferenz einen Tag lang rund um das Thema Arbeitsprozesse gehen, dabei stehen insbesondere drei Dinge im Fokus: Neue Ideen, neue Funktionen und neue Lösungen für sehr konkrete Aufgaben in einer Welt, die auch wirtschaftlich immer noch von einer Pandemie geprägt ist. Und Sie sitzen, wenn Sie teilnehmen möchten, mitten drin.

Für die richtige Einstimmung sorgt unser Chief Innovation Officer, Dave Wright. Er wird in der Eröffnungs-Keynote seine Vision von der digitalen Workflow-Revolution skizzieren und das neue ‚Paris‘ Release unserer Now Platform® vorstellen. Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Dave wirklich inspirierende Ideen entwickelt hat und diese auch noch gut erklären kann.

Die Plattform der Plattformen, mit der sich diese neuen Workflows realisieren lassen, ist unsere Now Platform. ‚Paris‘ heißt das neueste Software-Release. Am 6. Oktober werden unsere Produkt-Experten in diversen Vorträgen über die neuen Möglichkeiten und Funktionen genauer informieren.

Ein Kunden-Event mit Kunden für Kunden – seien Sie Teil der Diskussion

Vor allem aber, werden bei der Now at Work unsere Kunden zu Wort kommen. Eine ganze Reihe von Vertretern namhafter Unternehmen hat schon zugesagt, darunter Allianz, die über das Self Service Portal MyAllicia sowie über den Einsatz unserer Safe Workplace Apps zur sicheren Rückkehr an den Arbeitsplatz erzählen werden. Hinzu kommen Mercedes-Benz, Munich Re, HDI Versicherungen, Coca-Cola European Partners und Drägerwerke, denn auch im B2B Serviceverkauf ist die Zukunft digital.

Janina Kugel, Ex-Siemens HR-Vorstand und jetzt Senior Advisor bei Boston Consulting, wird die Veranstaltung moderieren und die Zuschauer durch den Tag führen. Ich mache keinen Hehl daraus, am meisten freue ich mich auf meine Keynote um 10:10 Uhr mit Claudia Plattner, CIO von Deutsche Bahn Systel, und Janina Kugel. Sie sehen, wir setzen auch mit der Now at Work wieder ein Zeichen für Diversität und starke Persönlichkeiten. Ein Thema, für das ich mich in meiner Rolle bei ServiceNow immer sehr einsetze.

Am besten Sie registrieren sich jetzt gleich auf unserer Event-Webseite.

Sollte Ihnen der deutschsprachige Zweig unserer digitalen Now at Work nicht ausreichen, dann können Sie sozusagen eine digitale Weltreise machen und sich auch in eine der anderen Länder-Konferenzen einwählen. UK/Irland, Frankreich, Spanien, Italien und Benelux/Nordics veranstalten die Now at Work zur gleichen Zeit wie der deutschsprachige Zweig. Enthusiasten können auch an der Now at Work Americas live teilnehmen. Unser Amerika-Zweig startet 9 Stunden nach uns. Lassen Sie sich inspirieren, denn auch in anderen Ländern warten interessante Vorträge und Best Practices von ServiceNow-Kunden wie Allianz, ING DiBa, Mercedes-Benz, Booking, Heineken und Lloyds Banking Group auf Sie!

Apropos Inspiration: Auch die Finalisten unseres Wettbewerbs Next-Entrepreneurs werden im Rahmen der digitalen Now at Work präsentieren und das Gewinner-Team bekanntgegeben. Alles junge Leute zwischen 16 und 25. Die erste Generation, die selbstverständlich mit Smartphone und Internet aufgewachsen ist und die Dinge definitiv unkonventionell löst. Sie brauchen nur das richtige Tool dazu und das haben wir ihnen zur Verfügung gestellt.

Verpassen müssen Sie allerdings auf gar keinen Fall etwas. Alle Inhalte werden auch nach dem 6. Oktober noch online zur Verfügung stehen. Alle übrigen Inhalte stehen dann on demand zur Verfügung.

Ich freu‘ mich sehr auf Sie. Machen Sie mit. Besuchen Sie uns (digital) auf unserer Kunden Konferenz Now@Work .


Erfahren Sie mehr über ServiceNow

Themen

  • Erfolg erfordert die Fähigkeit zur Veränderung
    Digital Transformation
    Erfolg erfordert die Fähigkeit zur Veränderung
    Erfolg erfordert die Fähigkeit zur Veränderung
  • Alan Blog
    Life at Now
    Wir stellen vor: Alan – Als Führungskraft dazulernen und sich weiterentwickeln
    Als Client Director bin ich für die strategische Beziehung mit einem marktführenden Unternehmen in der Automobilindustrie zuständig.
  • Handel im Wandel: Packstationen als Tante-Emma-Läden der Zukunft?
    Kundenerfahrung
    Handel im Wandel: Packstationen als Tante-Emma-Läden der Zukunft?
    Fällt Ostern dieses Jahr für den stationären Handel aus? Mit innovativen Konzepten können die Retail- und Logistik-Branche der Pandemie trotzen.

Trends & Forschung

  • Geschäftsauswirkung
    Smart Manufacturing ermöglicht eine nachhaltige Zukunft für uns alle
  • Forschung
    Vorbereitung auf die neue Normalität

Jahr