Warum ServiceNow in seine europäischen Kunden investiert


Warum ServiceNow in seine europäischen Kunden investiert

Die Mitarbeiter von ServiceNow eint ein an unseren zentralen Werten ausgerichtetes Ziel: unsere Kunden und Partner dazu zu inspirieren, einen Workflow für jede Herausforderung zu finden. Daher möchten wir unsere Kunden auch im erfolgreichen Umgang mit einem komplexen und dynamischen Regelwerk unterstützen.

Herausforderungen durch europäische Vorschriften

Viele unserer Kunden und Partner in der Europäischen Union (EU) müssen erhebliche rechtliche und regulatorische Änderungen berücksichtigen, die sich aus folgenden Punkten ergeben:

Daher fragen uns immer mehr Kunden nach einfachen Lösungen, die sie bei ihrer Weiterentwicklung und Skalierung unterstützen, und die ihnen die Sicherheit geben, regulatorische Auflagen zu erfüllen.

An diesem Punkt haben Cloud-Services-Unternehmen eine Wahl: Sie können „abwarten und Tee trinken“ oder aktiv werden und ihren Kunden helfen, innovativ zu bleiben. Bei ServiceNow entscheiden wir uns immer für Letzteres und investieren fortlaufend in unsere Kunden.

ServiceNow tätigt Investitionen in Millionenhöhe, z. B. in die Schaffung von mehr als 80 neuen Unternehmensfunktionen in der gesamten EU, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Kontrolle bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu ermöglichen.

Anfang 2022 bringen wir eine cloudbasierte, digitale Workflow-Lösung für Unternehmen in der EU auf den Markt, um sicherzustellen, dass keine Instanzdaten von Kunden die EU verlassen. Kunden, die sich für das Hosting in unseren EU-Rechenzentren entscheiden, haben somit auch die Option, die Daten innerhalb ihrer Instanz nur in der EU verarbeiten zu lassen. Dieses speziell auf die EU zugeschnittene Servicebereitstellungsmodell bietet unseren Kunden maximalen Komfort ohne zusätzliche Kosten.

Drei Gründe für diesen Schritt

1. Um Kunden mögliches Kopfzerbrechen zu ersparen

Uns ist bewusst, dass das Thema Vertrauen bei der Zusammenarbeit mit Cloud-ServiceProvidern eine wichtige Rolle spielt. Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass wir beim Umgang mit ihren Daten die höchsten Datenschutz- und Sicherheitsstandards erfüllen. Daran sollte sich auch nichts ändern, wenn neue Vorschriften in Kraft treten. Die Kunden sollten wissen, dass ihr Vertrauen nach wie vor gerechtfertigt ist und sie weiterhin nathlos von den Vorteilen der Cloud profitieren können.

2. Um Unternehmen beim Erreichen der Compliance zu unterstützen

Als Cloud-Services-Unternehmen erfüllen wir die strengsten regulatorischen Standards und behalten Entwicklungen, die sich auf unseren Service auswirken könnten, genau im Auge. Seitdem Großbritannien Artikel 50 des EU-Vertrags ausgelöst hat sowie infolge des jüngsten Falls „Schrems II“ und den entsprechenden Empfehlungen des EDPB haben wir uns flexibel an die sich verändernde Lage angepasst, Aktualisierungen geprüft und für wahrscheinliche Szenarien vorausgeplant.

3. Um unseren Kunden Innovationen zu ermöglichen

Wir wissen, dass die digitale Transformation nicht ohne die Cloud möglich ist. Und Cloud-Dienste leben wiederum von dem Vertrauen, dass Daten in der Cloud in Einklang mit Datenschutz- und Sicherheitsstandards verwaltet werden. Unseren Kunden bieten wir mehr Optionen, damit sie genauso viel Kontrolle über den Datenschutz ausüben können, wie sie möchten. Auf diese Weise können sie bei der Transformation ihres Unternehmens noch stärker von Cloud-Services profitieren.

Unsere Kunden verlassen sich auf unsere Unterstützung bei der Bereitstellung zuverlässiger Services für ihre eigenen Kunden und Mitarbeiter. Wir werden uns auch weiterhin effektiv und zielgerichtet für ihren Erfolg einsetzen. Das heutige Update ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. Angesichts der kontinuierlichen Neuerungen im regulatorischen Umfeld warten wir nicht ab, bis wir etwas Neues erfahren. Wir werden unser Serviceangebot proaktiv abstimmen und aktualisieren, sodass sich unsere Kunden weiterhin mit gutem Gewissen auf ServiceNow verlassen können.

Erfahren Sie mehr über unterstützende Services für unsere Kunden.

Verwendung zukunftsorientierter Aussagen

Dieser Blog enthält „zukunftsorientierte Aussagen“ über die Erwartungen, Überzeugungen, Pläne und Absichten im Zusammenhang mit der Bereitstellung neuer Services und zusätzlicher Investitionen durch ServiceNow in der EU. Zu diesen zukunftsorientierten Aussagen gehören Aussagen zur erwarteten Leistung und den Vorteilen einer solchen Investition und des neuen Servicebereitstellungsmodells. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und basieren auf potenziell ungenauen Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwartet oder impliziert werden. Sollten solche Risiken oder Unsicherheiten zur Realität werden oder sich eine der Annahmen als falsch erweisen, können unsere Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen angegeben oder impliziert werden. Wir verpflichten uns nicht dazu und beabsichtigen auch nicht, die zukunftsorientierten Aussagen zu aktualisieren. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsorientierten Aussagen abweichen, zählen: (i) Verzögerungen und unerwartete Schwierigkeiten bzw. Kosten bei der Ausführung dieser Strategie, (ii) Unsicherheit darüber, ob der Verkauf diese Investitionen rechtfertigt, und (iii) Veränderungen im regulatorischen, Wettbewerbs-, Datenschutz- und Sicherheitsumfeld in der EU. Weitere Informationen zu Faktoren, die sich auf unsere finanziellen und sonstigen Ergebnisse auswirken könnten, sind in den Dokumenten enthalten, die wir bisweilen bei der Securities and Exchange Commission einreichen.

Themen

  • Drei Imperative für die Fertigungsindustrie
    Digitale Workflows
    Drei Imperative für die Fertigungsindustrie
    Drei Dinge müssen Hersteller tun, um erfolgreiche Servitization-Geschäftsmodelle zu unterstützen.
  • Warum ServiceNow in seine europäischen Kunden investiert
    Cybersicherheit und Risikomanagement
    Warum ServiceNow in seine europäischen Kunden investiert
    ServiceNow ist durch ein Ziel vereint, das mit unseren Kernwerten übereinstimmt: unsere Kunden und Partner zu inspirieren, einen Workflow für jede Herausforderung zu finden.
  • Für den Erfolg mit Kundendienstleistungen braucht es Transparenz, Agilität und Geschwindigkeit
    Digitale Workflows
    Für den Erfolg mit Kundendienstleistungen braucht es Transparenz, Agilität und Geschwindigkeit
    Im After-Sales-Service dreht sich alles um die Verbesserung der Ergebnisse. Von der Minimierung von Ausfallzeiten bis hin zur Senkung der Wartungskosten müssen Hersteller strategischer darüber nachdenken, die Beziehungen zu ihren Kunden zu verbessern oder zu vertiefen, um neue Einnahmequellen zu erschließen.

Trends & Forschung

  • Digitalisiert aus der Pandemie – mit durchgängig digitalen Workflows eine hybridere Arbeitswelt gestalten
    Kultur
    Digitalisiert aus der Pandemie – mit durchgängig digitalen Workflows eine hybridere Arbeitswelt gestalten
  • Interview mit Tasko, dem Gewinner der „2 Stunden Challenge" Initiative die wir gemeinsam mit der Organisation „Next Entrepreneurs" im Herbst 2020 durchführt hat.
    Forschung
    Interview mit Tasko, dem Gewinner der „2 Stunden Challenge"

Jahr