Wie fängt eine Karriere im Vertrieb bei ServiceNow an?


Interview: So verändert Covid-19 das IT Service Management (ITSM)

Im Technologie-Bereich gibt es nicht den „einen, perfekten Kandidaten“. Bei uns sind Universitätsabsolventen bei ihrem Einstieg in die Branche genauso richtig wie erfahrene Beschäftigte auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Nutzen Sie die großartigen Chancen, die wir Ihnen bieten können! Wir wissen, dass sich der erste Schritt bei der Bewerbung auf eine neue Stelle ziemlich waghalsig anfühlen kann. Deshalb haben wir uns mit zwei Kolleg:innen zusammengesetzt, die seit Kurzem bei ServiceNow in München arbeiten, und mit ihnen über ihren bisherigen Werdegang und das tatsächliche Arbeitsleben bei ServiceNow gesprochen.

 

Unerwartete Vorteile

Simon G., Enterprise Sales Associate bei ServiceNow, hat einen Abschluss in Rhetorik und dachte bisher, dass eine Karriere in einem Technologie-Unternehmen normalerweise nicht für jemanden wie ihn in Frage käme.

„Bevor ich bei ServiceNow anfing, hatte ich beispielsweise noch nie einen traditionellen Sales-Zyklus erlebt. Zum Glück hat mich im Unternehmen ein großartiges Netzwerk unterstützt und ich habe von Anfang an sehr viel Support und Struktur erhalten. Da sich meine Erfahrungen deutlich von denen der anderen Mitarbeiter unterschieden, hat es etwas länger gedauert, mich einzuarbeiten. Das hat jedoch nie ein Problem dargestellt.

Zuerst war es eine echte Herausforderung für mich, mir schnell das nötige Produktwissen anzueignen. Doch meine persönlichen Erfahrungen haben mir dafür in anderen Bereichen unerwartete Vorteile verschafft. Das hat ServiceNow anerkannt und wertgeschätzt.“

Simons Werdegang als selbstständiger Rhetorik-Trainer macht ihn zum Experten im Bereich nonverbaler Kommunikation – Erfahrungen die keineswegs als selbstverständlich für seine Stelle bei ServiceNow vorausgesetzt wurden. Es wurde aber sehr gern gesehen, dass Simon diese Kenntnisse im Team einbringt. Er brachte seinen Kollegen effektivere Präsentationen, Verkaufsgespräche und Kommunikation näher; Fähigkeiten, die viel wertvoller sind als das, was die Jobbeschreibung verlangt.

 

Eine Kultur der Ermächtigung

„Jeder wollte sich einbringen und mich unterstützen. Ich war immer ein wenig besorgt, dass mir jemand sagt, ich solle mich lieber auf verrechenbare Arbeit direkt für Kunden konzentrieren. Das ist aber zum Glück nie passiert, denn ServiceNow unterstützt seine Mitarbeiter vollumfänglich.

Meiner Erfahrung nach wird in der Unternehmenskultur von ServiceNow die Nutzung der Talente Einzelner zum Wohl aller großgeschrieben. Es geht weniger um spezifische Beschäftigungsbereiche oder Mitarbeiteranforderungen, sondern eher darum, unterschiedliche Fähigkeiten wertzuschätzen.“

Simon fühlte sich von Beginn an bei ServiceNow wohl und freut sich auf alles, was ihn im Unternehmen noch erwartet. Laut Simon gibt es viele Chancen, sich weiterzuentwickeln.

„Ich freue mich darauf, im Unternehmen zu wachsen und mich weiterzuentwickeln. Es gibt klare Strukturen und damit auch die Möglichkeit, von einer Stelle zur nächsten zu wechseln. Ich würde jedem empfehlen, sich unabhängig von seinem Werdegang zu bewerben.“

 

Unterschiedliche Fähigkeiten

Ksenia K., Senior Digital Account Executive bei ServiceNow, ist seit ein paar Monaten im Unternehmen und hatte, wie Simon, nicht viel Erfahrung im Vertrieb von Technologieprodukten.

Das hat sie jedoch nicht aufgehalten.

„Mir ist klar geworden, dass detailliertes Produktwissen im ersten Moment keine riesige Rolle spielt. Man nimmt an Schulungen teil und wenn einem etwas schwerfällt, wird man sofort von allen Seiten unterstützt.“

Das stimmt. Denn wir möchten unseren Mitarbeitern jede Möglichkeit zum Erfolg bieten und gleichzeitig eine fröhliche, gesunde und inklusive Unternehmenskultur fördern. Das war Ksenia besonders wichtig. Unser People Pact steht dafür, unseren Mitarbeitern Zufriedenheit sowie ein tolles Arbeitsumfeld sowie die Erreichung ihrer Ziele zu ermöglichen.

Ich empfehle ServiceNow gerne an jeden weiter, der eine neue Stelle sucht. Die Unternehmenskultur spielt hierbei eine sehr große Rolle. Jeder kann einfach er selbst sein, das ist für mich wirklich wichtig. Es ist egal, welche Kleidung man trägt, welche Sprache man spricht oder was man davor gemacht hat. ServiceNow ist sich bewusst, wie wertvoll ein diverses Team ist.“

Außerdem war Ksenia auf der Suche nach einem Unternehmen mit vielen Karrierechancen. Darauf sind wir bei ServiceNow besonders stolz.

„Ich bin noch ganz neu im Unternehmen, deshalb muss ich erst herausfinden, wohin mich meine Karriere führt. Es ist toll, dass ich das bei ServiceNow auf meine eigene Art und Weise tun kann. ServiceNow bietet mir dafür zahlreiche Möglichkeiten.“

Oft wechseln Mitarbeiter bei ServiceNow zu anderen Stellen im Unternehmen, ob wegen einer Beförderung oder eines Karrierewechsels.

„Ich weiß, dass das Team mich unterstützt, egal in welche Richtung ich mich entwickle oder für welche Art von Vertrieb oder welchen Kompetenzbereich ich mich entscheide.“

Egal, ob Sie schon wissen, in welchem Bereich Sie glänzen, oder ob Sie es noch herausfinden wollen: Ziehen Sie eine Karriere im Vertrieb von ServiceNow in Betracht und besuchen Sie unsere Karriere-Website, um mehr zu erfahren.

Themen

  • Interview: So verändert Covid-19 das IT Service Management (ITSM)
    Mitarbeiter-Experience
    Employee-Experience: So geht Service-Optimierung in einer hybriden Arbeitswelt
    Wie die Plattform von ServiceNow Serviceprozesse jeder Art optimieren kann und welchen positiven Einfluss das auf die Produktivität der Unternehmen hat, erfahren Sie in unserem Blog.
  • ServiceNow verpflichtet sich zur Klimaneutralität bis 2030
    Cybersicherheit und Risikomanagement
    ServiceNow verpflichtet sich zur Klimaneutralität bis 2030
    ServiceNow hat sich zur Klimaneutralität bis 2030 in der gesamten Wertschöpfungskette verpflichtet – zwei Jahrzehnte früher als geplant.
  • Interview: So verändert Covid-19 das IT Service Management (ITSM)
    Kunden-Experience
    Kundenmanagement in Versicherungen: Aufbruch zu einem neuen Kundenbild
    Um Kunden wirksam bedienen und binden zu können, müssen Versicherer Kundendaten aktiv erheben und automatisierte Kundeninteraktionen ermöglichen.

Trends & Forschung

Jahr