Created with Sketch.

Recovery Email

Your account give you access to even more premium content, don't lose access to it. Provide a recovery email below.
  • Secondary E-mail
ServiceNow is creating change with our commitment to equity of opportunity.

Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit

Wir schaffen Energie, Optimismus und ein Zugehörigkeitsgefühl, für alle.

Dinge anders machen

Close Event Overlay.
April 2020
Unser Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Menschen effizienter und besser arbeiten können.
Wir leben in einer schwierigen Zeit. Die Coronavirus-Pandemie hat unsere Lebens- und Arbeitsweise durcheinandergebracht. Fremdenfeindlichkeit und rassistische Vorfälle gegen Angehörige asiatischer Bevölkerungsgruppen werfen dunkle Schatten. Aber in Zeiten von Herausforderungen und Kontroversen macht es uns alle stärker, wenn wir dem treu bleiben, wofür wir stehen.
Seit mehr als einem Monat halten unsere mehr als 10.000 Mitarbeiter unser Unternehmen am Laufen und unterstützen unsere Kunden, über Videokonferenzen, Mobiltelefone und den Chat aus dem Home Office oder vom Küchentisch aus, während sie sich gleichzeitig um ihre Familie, Kinder, Haustiere und Nachbarn kümmern.
In dieser Zeit bietet die Technologie den Menschen unverzichtbare Unterstützung. Sie bietet uns einen willkommenen Blick in das Leben der Menschen. Katzen auf der Tastatur. Kinder, die sich mit virtuellen Klassenräumen verbinden. Partner, die eine Schultermassage anbieten, um die Verspannungen durch stundenlanges Sitzen zu lösen.
In einer Krise, die uns alle hätte auseinanderreißen können, sind wir enger zusammengerückt. Und wir glauben, dass unser Engagement für Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit das möglich gemacht hat.
Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, sie selbst zu sein und die Geschichten zu teilen, die sie zu dem machen, was sie sind. Denn in den letzten Monaten haben wir gelernt, dass sich das Leben nicht anhalten lässt. Nicht einmal, wenn das Toilettenpapier irgendwann ausgeht. Wir haben vielmehr festgestellt, dass die Menschen erleichtert sind und es sogar tröstlich finden, wenn sie sehen, dass das Leben die Arbeit unterbricht.
In unserem dritten Bericht zur Diversität möchten wir teilen, was wir anders machen, um eine Kultur der Zugehörigkeit zu schaffen und um allen Stimmen den Respekt und das Mitgefühl zukommen zu lassen, die sie verdienen:
    Chancengleichheit – Wir bauen ein gerechtes System für Chancen und den Umgang für alle in unserem Unternehmen auf. In den USA haben wir die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern bereits erreicht, und sind von gleicher Bezahlung für unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt auch nur noch einen kleinen Schritt entfernt.

    Frauen in Führungspositionen – Der Anteil von Frauen in der Position Vice President oder höher ist in den vergangenen drei Jahren um einen zweistelligen Anteil gestiegen. Der Anteil von Frauen in VP-plus-Positionen entspricht fast dem Gesamtanteil unserer weiblichen Mitarbeiter, und wir haben darüber hinaus jede Menge weiterer potenzieller Kandidatinnen.

    Beständiges Lernen – Wir führen durch Lernen. Von individuellen Minimomenten bis zur unseren Experiences als Gemeinschaft: Wir holen Menschen ab, um uns selbst weiterzubilden, zu engagieren und zu fordern, um Verbündete der Stimmen zu sein, die sich sonst vielleicht kein Gehör verschaffen können.
Wir begrüßen Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit als Geschäftsnotwendigkeit. Sie sind kulturelle Werte und das gemeinsame Versprechen unserer globalen Führungskräfte, die diesen Bericht alle mit ihrem Namen unterzeichnet haben.
Wir schaffen Energie, Optimismus und ein Zugehörigkeitsgefühl. Für alle.
Created with Sketch.

Veränderung gestalten

Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit sind erfolgsentscheidend. Diese Werte bilden die Grundlage unseres Wachstums und unserer Innovationskraft.

Growing our communities

Unsere Communitys weiterentwickeln

Um die Magie zu erschließen, die eine Diversität der Gedanken mit sich bringt, laden wir Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, unterschiedlichen Erfahrungen und Meinungen ein, etwas beizutragen.

Practicing a growth mindset

Wachstumsorientiertes Denken üben

Wir glauben fest an beständiges Lernen. Wir sind offen dafür, neue Dinge auszuprobieren. Zusammen können wir mehr erreichen, als wenn wir allein agieren.

Inviting dialogue

Zum Dialog einladen

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, ganz sie selbst zu sein. Wir vertrauen auf Transparenz. Gespräche sind keine Einbahnstraße. Unser Ansatz hilft allen zu verstehen, dass wir Teil eines kollektiven Unternehmenszwecks sind.

Evolving inclusive practices and programs

Inklusionspraxis und -programme weiterentwickeln

Wenn jeder profitieren kann, wird auch jeder profitieren. Wir haken nicht einfach eine Liste ab. Wir fördern echte, dauerhafte Veränderungen.

Keine Schubladen, keine Barrieren

„Da ich mit einer Sehbehinderung aufgewachsen bin, hat es mich natürlich zu Computern und technischen Hilfsmitteln hingezogen ...“

Gleichberechtigung schaffen

„Dieses Unternehmen hat ein Ziel, an das ich wirklich glaube. Und im Gegenzug sieht es mich auch und glaubt an mich.“

Ein Gefühl des Selbstvertrauens

„Ich kann frei meine Meinung sagen, kann sein, wer ich bin. Ich habe mich nie so frei und akzeptiert gefühlt.“

Hier findet jeder seinen Platz.

„Die Einstellung hier ist sehr verständnisvoll und sehr inspirierend.“

Tony M.

Manager, Content Tools and Engineering

Close Event Overlay.

Tony

Ich habe nicht das Gefühl, dass ich in eine Schublade gesteckt werden kann, weil ich aus so vielen kleinen Facetten bestehe. Ich interessiere mich sehr für regionale Geschichte. Ich backe sehr gerne. Ich experimentiere gern mit Desserts. Außerdem reise ich sehr gerne und war in den letzten Jahren an vielen coolen Orten.

Als ich 13 war, habe ich mir selbst das Programmieren beigebracht. Da ich mit einer Sehbehinderung aufgewachsen bin, hat es mich natürlich zu Computern und technischen Hilfsmitteln hingezogen, weil ich fest daran geglaubt habe, dass diese für mich der Schlüssel zu meiner Weiterbildung und dem Erfolg in meiner Karriere sein würden. Durch einen Computer mit Spracherkennung konnte ich meine Aufsätze tippen und mir den Inhalt wieder vorlesen lassen, als ich in der Schule war. Über meine ganze Karriere hinweg haben mir Hilfstechnologien Zugang zu E-Mail, Kalendern, dem Internet und allen anderen Dingen gegeben, die meinen normal sehenden Kollegen offen stehen. Ich war schon immer an Kommunikation interessiert, und meine Position motiviert mich nun, eine gute Führungskraft und ein guter Kommunikator zu sein.

Im Verlauf meines ganzen Lebens habe ich immer wieder gemerkt, dass es nicht in meinem Interesse ist, meine Behinderung zu verbergen oder herunterzuspielen. Sie gehört zu mir. Ich habe eine Behinderung und sollte dazu stehen. Eine Art, das zu tun, ist, zu meiner eigenen Geschichte zu stehen. Ich glaube, dass die meisten Menschen, die in Schubladen gesteckt werden, so viel mehr als das sind, wofür diese Schublade steht oder was hinter ihr steckt. Wenn Menschen dies sehen, erkennen sie vielleicht, dass auch ihre Geschichte sehr interessant ist, dass sie sie ebenfalls teilen möchten.“

Surbhi S.

Senior Talent Services Partner

Close Event Overlay.

Surbhi

Der ganze Prozess im Leben, die eigene Identität zu finden, ist schwierig genug. Aber in der ServiceNow-Kultur der Zugehörigkeit wird nicht nur anerkannt und begrüßt, wer ich bin, sondern sogar gefeiert. Und das ist doch das Allergrößte.

Dieser Ort hat etwas. Schon beim ersten Betreten fragt man sich, ob es an den Leuten liegt? Oder liegt es am klaren Unternehmenszweck? Und jeder, der erst einmal eine Zeit lang hier ist, versteht, dass es alles zusammen ist. Es ist die Kultur. Da ist diese grundlegende Begeisterung, die ich fühle, wenn ich mit verschiedenen Menschen interagiere und sehe, dass es hier für jeden von ihnen einen Platz gibt.

Dieses Konzept der Diversität überzeugt schnell. Geteilter Erfolg ist mehr Erfolg. Je mehr ich mich einbringe und andere Menschen einbeziehe, die verschiedenen Arten von Menschen, die ich in meinem Leben und bei meiner Arbeit kennenlerne, desto mehr erweitert sich mein Horizont. Eines der Dinge, die wir gemeinsam haben, ist, wie unterschiedlich wir sind.

Aber wenn es hart auf hart kommt, stehen wir zusammen. Gerade jetzt. Wir schaffen Raum für alle. Das ist etwas, das ich selbst erlebt habe. Auch wenn die Arbeit ein integraler Teil meines Lebens ist, gibt es andere Dinge, die mir das Leben in den Weg stellt. Die Einstellung hier ist sehr verständnisvoll und sehr inspirierend.

Jedes Mal, wenn ich mit jemandem in meinem Team interagiere, bin ich für denjenigen an erster Stelle ein Mensch und erst an zweiter Stelle ein Kollege. Ich werde gefragt, wie es mir geht, wie es meiner Familie geht. Das hilft mir wirklich dabei, ein Gefühl der Sicherheit aufzubauen, dass ich wirklich als Mensch gesehen werde, wer ich bin und wofür ich stehe.

Das ist in meinen Augen einfach wunderbar.

Laura M.

Vice President, Enterprise Sales, Eastern Region

Close Event Overlay.

Laura

Ich stamme aus einer Einwandererfamilie. Meine Eltern sind in Panama geboren und aufgewachsen. Spanisch war ihre Muttersprache. Aber dort war die wirtschaftliche Situation schwierig, und sie wollten ihren Kindern eine Zukunft mit besserer Bildung und besseren Karrierechancen für den Erfolg bieten. Daher ließen meine Eltern ihre Familien und Freunde in Panama zurück und zogen in die Vereinigten Staaten. Mein Vater meldete sich zur US-Luftwaffe. Er wurde in Bermuda stationiert, wo ich geboren wurde, und dann zogen wir nach Kalifornien.

Meine Familie sah sich oft Diskriminierung gegenüber, was es unter anderem schwierig machte, eine Unterkunft zu finden, und an diesem Punkt wusste ich, dass ich jemand sein wollte, der Gleichheit in der Welt schafft. Ich möchte, dass Menschen unterschiedlicher ethnischer Zugehörigkeiten und anderer Identitäten gerecht behandelt werden. Ich promovierte in Rechtswissenschaften und absolvierte ein MBA-Studium, um Menschen zu verteidigen und zu unterstützen, die soziale Ungerechtigkeit erleben und mit wirtschaftlichen Nachteilen konfrontiert werden. Es bedeutet mir so viel, meine Gemeinschaft zu unterstützen und ihr etwas zurückzugeben. Trotz allem stellen Menschen immer noch Vermutungen darüber an, wer ich bin und welches Potenzial ich habe, wenn sie mich ansehen. Aber ihre Vermutungen sind nur selten zutreffend. Ich habe hispanische, schwarze und karibische Wurzeln und bin Einwanderer.

Bei ServiceNow kann ich meine Geschichte teilen und mein wahres Ich zeigen. Für uns sind Empathie und Zugehörigkeit Kernelemente unserer Kultur. Meine Kollegen schätzen meine vielschichtige Erfahrung, weil sie meinen Blickwinkel schätzen. Meine Fachkollegen hören mit Respekt und unvoreingenommen zu, und das Unternehmen trägt zu den Sachen bei, für die ich mich einsetze. Wenn ich zur Arbeit komme, kann ich die wachstumsorientierte Einstellung hier förmlich spüren. Ich werde respektiert, mir wird zugehört, ich fühle mich sicher, und ich sitze mit am Tisch und habe Einfluss auf die Strategie des Unternehmens. Dieses Unternehmen hat ein Ziel, an das ich wirklich glaube. Und im Gegenzug sieht es mich und glaubt an mich.

Roberto T.

Senior Payroll Analyst

Close Event Overlay.

Roberto

Unternehmen wie ServiceNow bringen Menschen und Gemeinschaften zusammen. Das sehe ich jeden Tag bei der Arbeit. Ich bin Mitglied einer der Gemeinschaften, die sehr viel Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit mit sich bringt: die LGBTQ+-Gemeinschaft. Ich komme aus Kolumbien und lebte sieben Jahre lang in den USA, wo ich meinen niederländischen Partner kennengelernt habe. Wir leben jetzt seit zehn Jahren in den Niederlanden und sind seit 13 Jahren zusammen. Ich bin der Liebe wegen umgezogen.

Mein Team bei der Arbeit arbeitet gern zusammen, und ein Grund dafür ist, dass wir sehr verschiedenartig sind. Wir haben Niederländer. Wir haben jemanden aus Kamerun. Einer meiner Kollegen stammt aus Guyana. Ein anderer ist auf Aruba geboren, in Venezuela aufgewachsen. Die vielen verschiedenen Hintergründe und Menschen in der Gruppe machen dies zu einem so wunderbaren Arbeitsplatz. Ich lerne immer etwas.

Wenn Sie bei einem wachsenden Unternehmen eine Stelle antreten, besteht der Unterschied immer darin, dass es viel zu tun gibt. Vieles braucht Unterstützung, an vielen Stellen können Sie sich einbringen, helfen, etwas aufbauen, das Gefühl der Zugehörigkeit vermitteln, weil Sie Teil davon sind. Sie sind Teil der Veränderung und Teil des Wachstums.

Wie so viele andere habe ich irgendwie darauf gewartet, meinen Panzer abzuwerfen und mich selbst auszudrücken. Ich wünschte, ich hätte ServiceNow vor 20 Jahren gefunden, um dieses Gefühl des Selbstvertrauens für die Person zu finden, die ich bin. Bei ServiceNow kann ich frei meine Meinung sagen, kann sein, wer ich bin. Ich habe mich nie so frei und akzeptiert gefühlt. Ich spüre keine Einschränkungen. Ich sage „Das bin ich“, und ich denke, das sagt alles.

Unsere Zahlen

Durch gerechte Chancen und Behandlung für alle schaffen wir eine Bewegung der Veränderung.

Geschlechterverteilung weltweit

 

Führungspositionen weltweit

Führungsrollen werden hier als Director-Ebene und darüber definiert.

Technische Stellen weltweit

Technische Rollen werden hier anhand von Stellencodes definiert, die Positionen mit technologischen Verantwortlichkeiten festlegen.

Nicht-technische Stellen weltweit

Ethnische Zugehörigkeit in den USA

Die ethnischen Kategorien reflektieren unseren EBO-1-Bericht. Kann aufgrund von Rundung unter Umständen nicht 100 % ergeben.

Führungspositionen in den USA

Führungsrollen werden hier als Director-Ebene und darüber definiert.

Technische Stellen in den USA

Technische Rollen werden hier anhand von Stellencodes definiert, die Positionen mit technologischen Verantwortlichkeiten festlegen.

Nicht-technische Stellen in den USA

  

ServiceNow ist ein Arbeitgeber, der Gleichbehandlung und Chancengleichheit fördert (Equal Opportunity Employer, EEO). Alle qualifizierten Bewerber werden für die Beschäftigung berücksichtigt, unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Staatsangehörigkeit, Alter, Behinderung, Geschlechtsidentität oder Veteranenstatus.

©2020 FORTUNE Media IP Limited. Alle Rechte vorbehalten. Verwendung unter Lizenz. FORTUNE und FORTUNE World’s Most Admired Companies sind eingetragene Marken von FORTUNE Media IP Limited und werden unter Lizenz verwendet. FORTUNE steht in keiner Verbindung zu ServiceNow und unterstützt nicht die Produkte oder Services von ServiceNow.

// Commenting on 02/23/2020 // To fix the slow page load on prod //Check with Zan and Alex later to see if we can add through Launch // Commenting on 02/23/2020 // To fix the slow page load on prod //Check with Zan and Alex later to see if we can add through Launch